Archiv | Verband der Fährschifffahrt

DFDS nimmt Kurs auf Irland: Neue Fährverbindung ab Dünkirchen nach Rosslare
15 12.2023
DFDS nimmt Kurs auf Irland: Neue Fährverbindung ab Dünkirchen nach Rosslare

DFDS, Europas führende Fährreederei, freut sich, die Einführung seiner direkten Fährverbindung zwischen Dünkirchen und dem irischen Rosslare für das Jahr 2024 bekannt zu geben. Die Fährroute, die in der letzten Zeit intensiv vorbereitet wurde, ist ab sofort für Passagiere buchbar und Reisende mit DFDS können jetzt ihre Urlaubsreisen nach Irland für das kommende Jahr planen.Ganzen Beitrag lesen ...

Renovierung mit Stil: DFDS investiert über 10 Millionen Euro in Kabinen auf Amsterdam-Newcastle Fährfahrt
14 12.2023
Renovierung mit Stil: DFDS investiert über 10 Millionen Euro in Kabinen auf Amsterdam-Newcastle Fährfahrt

Die führende Fährreederei DFDS, kündigte eine Investition von über 10 Millionen Euro in die umfassende Renovierung der Kabinen auf den beliebten Fährschiffen KING SEAWAYS und PRINCESS SEAWAYS an. Ziel dieser Maßnahme ist es, den Komfort und das Gesamterlebnis der geschätzten Passagiere auf der Strecke Amsterdam-Newcastle auf ein neues Niveau zu heben.Ganzen Beitrag lesen ...

DFDS commits to carbon neutral vessels on the English channel
13 10.2023
DFDS commits to carbon neutral vessels on the English channel

Following a visit by the French Minister for Foreign Trade, Attractiveness and French Nationals Abroad, Olivier Becht, DFDS commits to investing in battery-powered vessels to decarbonise the maritime traffic across the English Channel.Ganzen Beitrag lesen ...

DFDS scoops historic 12th consecutive win at World Travel Awards
03 10.2023
DFDS scoops historic 12th consecutive win at World Travel Awards

Global ferry operator DFDS continues to make waves across Europe following a record-breaking award-win at the prestigious World Travel Awards.

The Danish-headquartered company was named 'Europe's Leading Ferry Operator 2023' in its 12th consecutive win at the awards ceremony which acknowledges, rewards and celebrates excellence in the travel, tourism and hospitality industries.Ganzen Beitrag lesen ...

DFDS makes waves with support for women at sea
26 09.2023
DFDS makes waves with support for women at sea

World-record-holding offshore sailor Pamela Lee and co-skipper Tiphaine Ragueneau hope to make waves with the support of sponsor DFDS as they prepare for the 30th annual Transat Jacques Vabre race.Ganzen Beitrag lesen ...

30 Jahre Kiel – Klaipeda
17 04.2023
30 Jahre Kiel – Klaipeda

Die DFDS-Fährlinie Kiel – Klaipeda feiert diese Tage ihr 30jähriges Jubiläum. Am 15. April 1993 wurde die Fährverbindung mit der SIAULIAI der Reederei Lithuanian Shipping Company (LISCO) in Betrieb genommen. In den vergangenen 30 Jahren hat die Ostseeroute zunehmend an Bedeutung gewonnen und ist bis heute die einzige tägliche direkte Fährverbindung zwischen Deutschland und Litauen.

Die dänische Reederei DFDS betreibt die Fährlinie seit 1998. In den vergangenen Jahrzehnten verzeichnete die Route ein stetiges Wachstum der Frachtmengen. Mittlerweile zählt sie zu den mengenstärksten Routen zwischen Deutschland und dem Baltikum. „Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1993 hat sich die Strecke zu einer wichtigen Fracht- und Personenverkehrsbrücke zwischen Deutschland und Litauen entwickelt und ihre Position als intermodale Alternative zum Straßenverkehr gefestigt. Wir konnten uns ständig weiterentwickeln, um den wachsenden Anforderungen der Frachtkunden gerecht zu werden“, sagt Aleksej Slipenciuk, Route Director bei DFDS Seaways AB.

Foto: VICTORIA SEAWAYS (DFDS), ©: Port of Kiel

PEARL SEAWAYS überholt
11 02.2023
PEARL SEAWAYS überholt

Die Kopenhagen – Oslo-Fähre PEARL SEAWAYS der Reederei DFDS ist im Januar auf der dänischen Werft Fayard überholt worden. Dabei sind u. a. im Büffet-Restaurant 7 Seas die Fenster und Teppiche ausgetauscht worden. Außerdem wurde die Weinbar komplett renoviert, sie erstrahlt jetzt neu unter dem Namen „Northern Lights“ und dient nun auch als Karten- bzw. Spielzimmer.

Die 1989 gebaute PEARL SEAWAYS bedient die Linie Kopenhagen – Oslo seit 2001. Seit 2020 legen sie und die CROWN SEAWAYS auf ihrer Route auch einen Zwischenstopp im norddänischen Frederikshavn ein.

Foto: PEARL SEAWAYS (DFDS), ©: DFDS

DFDS betreibt Dieppe – Newhaven-Linie weiter
01 11.2022
DFDS betreibt Dieppe – Newhaven-Linie weiter

Die Regionalregierung des französischen Départements Seine-Maritime hat am 18. Oktober bekanntgegeben, dass DFDS den Zuschlag erhalten hat, die Fährverbindung Dieppe – Newhaven für fünf weitere Jahre zu betreiben. Die Verlängerung der Konzession gilt für den Zeitraum vom 01. Januar 2023 bis zum 31. Dezember 2027.

DFDS hatte sich bei der Auftragsvergabe gegen eine französische Reederei als Mitbieterin durchsetzen können. Voraussetzung für die Verlängerung der Konzession ist der Betrieb der eingesetzten Tonnage unter französischer Flagge und mit französischen Schiffsbesatzungen.

DFDS kann damit die bisher auf der Route eingesetzten Schiffe COTE D’ALBATRE und SEVEN SISTERS weiter betreiben. Die Fähren fahren in Charter der französischen Gesellschaft SMPAT und werden unter der Bezeichnung „Transmanche Ferries“ vermarktet.

Foto: COTE D’ALBATRE (DFDS/Transmanche Ferries), ©: DFDS

Erstanlauf der AURA SEAWAYS in Kiel
30 09.2022
Erstanlauf der AURA SEAWAYS in Kiel

Es war ein Erstanlauf der besonderen Art: Am späten Nachmittag des 20. September lief das Fährschiff AURA SEAWAYS der Reederei DFDS erstmalig den Kieler Hafen an. Es war das erste Mal, dass ein Schiff der neuen Fährgeneration an den eigens optimierten Liegeplätzen 5 und 6 im Ostuferhafen festmachte. Sowohl die Nutzung der neuen Rampe als auch das anschließende Be- und Entladen verliefen problemlos und konnten in unter vier Stunden abgeschlossen werden.

Die AURA SEAWAYS gehört mit 230 Metern Länge und einer Kapazität von 4.500 Spurmetern für Lastwagen sowie Kabinenplätzen für bis zu 600 Personen zu einer der größten ihrer Art weltweit. Nach dem Erstanlauf am 20. September lief das Schiff Kiel noch zweimal an; im Zuge dieser Anläufe wurden vor allem die neuen RoRo-Rampen getestet, die eigens für diese Fähren umgebaut worden waren. Danach nahmen vorerst wieder die kleineren Fährschiffe VICTORIA SEAWAYS und ATHENA SEAWAYS den Dienst auf der Linie Kiel – Klaipeda auf, während die AURA SEAWAYS zu ihrem Schwesterschiff LUNA SEAWAYS auf die Route Klaipeda – Karlshamn zurückkehrte.

Foto: AURA SEAWAYS (DFDS), ©: Port of Kiel

LUNA SEAWAYS getauft
19 09.2022
LUNA SEAWAYS getauft

Am 31. August ist die neue DFDS-Fähre LUNA SEAWAYS im Hafen von Klaipeda offiziell getauft worden. Den Taufakt selber hat die ehemalige litauische Staatspräsidentin Dalia Grybauskaite vorgenommen.

In bester Seefahrtstradition ließ die Taufpatin dabei eine Flasche Champagner am Rumpf der neuen Klaipeda – Karlshamn-Fähre zerschellen. Im Anschluss an die Zeremonie wurden die Taufgäste von DFDS zu einer Besichtigung und einem Essen an Bord der LUNA SEAWAYS eingeladen.

Ihren Dienst hatte die in China gebaute Fähre bereits im April 2022 aufgenommen. Die Linie Klaipeda – Karlshamn bedient sie zusammen mit ihrem im Januar 2022 in Dienst gestellten Schwesterschiff AURA SEAWAYS. Die beiden neuen Ostseefähren verfügen über eine Kapazität für jeweils 600 Passagiere.

Foto: LUNA SEAWAYS (DFDS), ©: DFDS

DFDS testet Passagierverkehr auf der Linie Dünkirchen – Rosslare
18 08.2022
DFDS testet Passagierverkehr auf der Linie Dünkirchen – Rosslare

Am 05. August hat DFDS mit der Frankreich – Irland-Route Dünkirchen – Rosslare einen weiteren Passagierdienst in ihr Routennetzwerk aufgenommen. Zunächst testweise werden bis auf weiteres auf der Strecke auch Autos, Wohnwagen und Wohnmobile befördert. Bisher war die Anfang 2021 gestartete Direktlinie von Nordfrankreich nach Südirland ausschließlich Frachtkunden vorbehalten gewesen. Begrenzte Kapazitäten für Touristen sollen nun den Frachtdienst ergänzen.

DFDS erwartet in beide Richtungen eine hohe Nachfrage aus dem Urlaubermarkt. Die Überfahrt zwischen Dünkirchen und Rosslare dauert 24 Stunden und verspricht eine stressfreie Alternative zu anderen Anreisemöglichkeiten auf die grüne Insel. DFDS setzt auf der Linie die REGINA SEAWAYS sowie die gecharterte Destination Gotland-Fähre VISBORG ein.

Foto: REGINA SEAWAYS (DFDS), ©: DFDS

LUNA SEAWAYS ermöglicht Verstärkung der Irland-Dienste von DFDS
03 06.2022
LUNA SEAWAYS ermöglicht Verstärkung der Irland-Dienste von DFDS

Die Indienststellung der neuen LUNA SEAWAYS auf der Route Klaipeda – Karlshamn am 29. April hat es DFDS ermöglicht, seine Fährlinien zwischen Frankreich und Irland mit eigener Tonnage zu verstärken. Während die Linie Klaipeda – Karlshamn nun in der Hand der Neubauten AURA SEAWAYS und LUNA SEAWAYS liegt und die Verbindung Kiel – Klaipeda von den Schwesterschiffen ATHENA SEAWAYS und VICTORIA SEAWAYS bedient wird, wurde die OPTIMA SEAWAYS in die Irische See verlegt.

Auf der im Januar 2021 ins Leben gerufenen Route Dunkerque – Rosslare verstärkt die OPTIMA SEAWAYS seit dem 11. Mai ihre Partnerfähren REGINA SEAWAYS und VISBORG (gechartert). Diese Linie steht bis auf weiteres nur Frachtkunden zur Verfügung.

Foto: OPTIMA SEAWAYS (DFDS), ©: DFDS