• Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Neue Broschüre „Fähren, Routen, Reedereien“ 2019

Jetzt unsere neue Broschüre 2019 bestellen!mehr

Reisen mit der Fähre

Reiseziele in Nord- und Südeuropamehr

Warum Fähre?

10 gute Gründe, die für Fähren sprechen!mehr

Für Reisebüros

Wir beantworten Fragen rund um die Fähremehr

Vorteile einer Mitgliedschaft

Warum sollten Sie Mitglied werden?mehr

Mit der Fähre ab in die Ferien - VFF!

Wo soll’s denn hingehen? Mit der Fähre kommen Sie überall gut an – wir bringen Sie, Ihr Fahrzeug und Ihr Gepäck entspannt in den Urlaub. Die Schiffe fahren auf den europäischen Meeren, zu den meisten Inseln, nach Nordafrika und im Atlantik.

Für Groß und Klein bietet eine Überfahrt genau das Richtige. Lassen Sie die Haare im Wind wehen, erholen Sie sich im Liegestuhl an Deck, lassen Sie die Kinder zu Piraten auf Schatzsuche werden, genießen Sie das exzellente Essen im Restaurant. All das bieten die modernen Fähren auf der Ostsee, in der Nordsee und im Mittelmeer.

DFDS-Buch an Bord der PRINCESS SEAWAYS vorgestellt

DFDS-Buch an Bord der PRINCESS SEAWAYS vorgestellt

Im Rahmen einer Mini-Kreuzfahrt mit der PRINCESS SEAWAYS auf der Route Amsterdam – Newcastle hat der deutsche Journalist und Buchautor Kai Ortel Anfang Oktober sein dieses Jahr erschienenes DFDS-Buch an Kapitän Dánial Vang und DFDS-Commercial Head Niels Ryslev übergeben. Das englischsprachige Buch beinhaltet sowohl einen Überblick über die Geschichte der über 150 Jahre alten dänischen Reederei als auch eine illustrierte Flottenliste. Erschienen ist es im Juni 2019 im britischen Verlag Ferry Publications.

Sowohl zu DFDS als auch zur PRINCESS SEAWAYS selber hat der Autor eine besondere Beziehung. Sein Interesse an der Fährschifffahrt wurde in den 1980er Jahren durch gemeinsame Urlaubsreisen mit den Eltern nach Dänemark geweckt, die jetzige PRINCESS SEAWAYS hat er dagegen bereits als Jugendlicher kennengelernt, als das 1986 gebaute Schiff noch als PETER PAN (3) für die TT-Line fuhr. Nachdem es 1993 zwischenzeitlich nach Australien verkauft worden war, kehrte es 2003 zunächst als FJORD NORWAY für die Fjord Line nach Nordeuropa zurück. 2006 erwarb DFDS die Fähre und setzt sie seit 2007 auf der Route Amsterdam – Newcastle ein, seit 2011 unter dem Namen PRINCESS SEAWAYS.

Foto: Kapitän Dánial Vang, Buchautor Kai Ortel und DFDS-Commercial Head Niels Ryslev auf der Kommandobrücke der PRINCESS SEAWAYS ©: privat

Eintrag vom 14.10.2019 14.10.2019

VFF Mitglieder
62
Schiffe
307
Routen
243
Tägliche Abfahrten
1093