• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Neue Broschüre „Fähren, Routen, Reedereien“ 2020

Jetzt unsere neue Broschüre 2020 bestellen!mehr

Reisen mit der Fähre

Reiseziele in Nord- und Südeuropamehr

Warum Fähre?

10 gute Gründe, die für Fähren sprechen!mehr

Für Reisebüros

Wir beantworten Fragen rund um die Fähremehr

Vorteile einer Mitgliedschaft

Warum sollten Sie Mitglied werden?mehr

Mit der Fähre ab in die Ferien - VFF!

Wo soll’s denn hingehen? Mit der Fähre kommen Sie überall gut an – wir bringen Sie, Ihr Fahrzeug und Ihr Gepäck entspannt in den Urlaub. Die Schiffe fahren auf den europäischen Meeren, zu den meisten Inseln, nach Nordafrika und im Atlantik.

Für Groß und Klein bietet eine Überfahrt genau das Richtige. Lassen Sie die Haare im Wind wehen, erholen Sie sich im Liegestuhl an Deck, lassen Sie die Kinder zu Piraten auf Schatzsuche werden, genießen Sie das exzellente Essen im Restaurant. All das bieten die modernen Fähren auf der Ostsee, in der Nordsee und im Mittelmeer.

Dieser Inhalt nutzt externe Cookies. Ohne Ihre Zustimmung kann der Inhalt nicht angeboten werden!

Cookies zurücksetzen

THJELVAR in der Ostsee, neue Namen für die Destination Gotland-Flotte

THJELVAR in der Ostsee, neue Namen für die Destination Gotland-Flotte

Die neue Destination Gotland-Fähre THJELVAR ist im Anschluss an ihre Überführungsfahrt von der chinesischen Bauwerft in die Ostsee Anfang Februar bei Öresund Dry Docks in Landskrona eingedockt worden, wo letzte Anpassungsarbeiten an dem Schiff vorgenommen wurden. Im Frühjahr soll das Schiff dann seinen Dienst auf der Linie Visby – Oskarshamn aufnehmen.

Darüber hinaus hat Destination Gotland angekündigt, seinen beiden neuesten Schiffen die Traditionsnamen VISBY und GOTLAND zu geben. Aus der 2019 gebauten VISBORG wird somit die neue VISBY, aus der THJELVAR im April die neue GOTLAND. Die alte VISBY (Baujahr 2003) erhält im Gegenzug den Namen VISBORG, während die aktuelle GOTLAND (ebenfalls Baujahr 2003) in DROTTEN umbenannt wird.

Foto: THJELVAR (Destination Gotland), ©: Rederi AB Gotland

Eintrag vom 21.02.2020 21.02.2020


VFF Mitglieder
62
Schiffe
307
Routen
243
Tägliche Abfahrten
1093