Archiv | Verband der Fährschifffahrt

Finnlines verbessert die Route zwischen Schweden und Deutschland nach Passagierzuwachs
24 06.2024
Finnlines verbessert die Route zwischen Schweden und Deutschland nach Passagierzuwachs

Finnlines hält an seinem Engagement für Malmö fest. Im April eröffnete die Reederei eine neue Linie zwischen Malmö und Polen und verbessert nun ihre Dienstleistungen auf der Route Malmö–Travemünde. Ende Juni wird ein neues Restaurant an Bord eines der auf dieser Route verkehrenden Schiffe eröffnet sowie renovierte Einrichtungen auf den anderen beiden Schiffen.Ganzen Beitrag lesen ...

Swedish-Polish ribbon cut when Finnlines inaugurated its new line in Malmö
28 05.2024
Swedish-Polish ribbon cut when Finnlines inaugurated its new line in Malmö

In April this year, Malmö got another connection to the Continent when Finnlines’ Finnfellow entered service between Sweden and Poland. Today, May 28, the shipping company’s new line was celebrated with an official inauguration on board the ship.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnlines’ new freight-passenger Superstar-class vessel Finnsirius awarded by Shippax
14 05.2024
Finnlines’ new freight-passenger Superstar-class vessel Finnsirius  awarded by Shippax

Finnlines’ freight-passenger vessel (ro-pax) M/S Finnsirius, which entered services between mainland Finland, Åland and Sweden in mid-September 2023, was awarded at the Shippax Conference on 13 May 2024.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnlines has set sail from Malmö on its new route to Świnoujście
10 04.2024
Finnlines has set sail from Malmö on its new route to Świnoujście

The shipping company Finnlines newly announced the launch of a new service between Malmö, Sweden and Świnoujście, Poland with first departure this morning on April 10. Finnlines thus expands its network and now connects to over 20 ports across Europe.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnlines to establish a new daily maritime bridge between Sweden and Poland – first departure from Malmö to start on 10 April 2024
05 04.2024
Finnlines to establish a new daily maritime bridge between Sweden and Poland – first departure from Malmö to start on 10 April 2024

Finnlines expands its route network and starts to operate with its freight-passenger ship Finnfellow on the route between Malmö, Sweden, and Świnoujście, Poland, on 10 April.Ganzen Beitrag lesen ...

From Maiden Voyage to Easter: Finncanopus’ successful inaugural month
20 03.2024
From Maiden Voyage to Easter: Finncanopus’ successful inaugural month

Finnlines has welcomed two newly built ships in the Superstar class to its fleet, Finnsirius in September 2023 and Finncanopus on 16 February this year. The Superstar vessels have replaced two smaller ones and they offer upgraded services on the route between Finland and Sweden via Åland. One month after the launch of newcomer Finncanopus, Finnlines reports a nearly fourfold increase in passenger numbers.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnlines invests heavily in passenger traffic – Finncanopus celebrates in Stockholm before the maiden voyage departs from Kapellskär
15 02.2024
Finnlines invests heavily in passenger traffic – Finncanopus celebrates in Stockholm before the maiden voyage departs from Kapellskär

Finnlines introduced its new Superstar ro-pax vessel, Finncanopus, in Stockholm today. Finncanopus will join her sister ship Finnsirius on the Kapellskär–Långnäs–Nådendal route between Finland and Sweden via Åland.Ganzen Beitrag lesen ...

Finncanopus’ naming ceremony completes Finnlines’ EUR 500-million Green Investment Programme
14 02.2024
Finncanopus’ naming ceremony completes Finnlines’ EUR 500-million Green Investment Programme

Finncanopus, the second of Finnlines’ two hybrid freight-passenger Superstar vessels, was named in Naantali today. Finnlines’ EUR 500-million Green Investment Programme has thus been completed. Katariina Nurmi, representing DB Schenker, acted as the vessel’s godmother, symbolizing Finnlines commitment to upholding a reliable and efficient logistics network which provides a solid basis for growth for its freight customers and allows Finnlines and its partners to grow stronger together.Ganzen Beitrag lesen ...

Passenger travel on the upturn on Finnlines’ ships
18 01.2024
Passenger travel on the upturn on Finnlines’ ships

The number of private passengers increased by over 17 per cent in 2023 compared with 2022. Finnlines also raised its passenger services to a new level when the first of two Superstar-class freight-passenger (ro-pax) vessel, Finnsirius, entered the route between mainland Finland, Åland and Sweden in mid-September 2023.Ganzen Beitrag lesen ...

The second hybrid Superstar freight-passenger vessel delivered to Finnlines
12 12.2023
The second hybrid Superstar freight-passenger vessel delivered to Finnlines

Finnlines took delivery of Finncanopus, which is the second of two Superstar-series  freight-passenger (ro-pax) vessels, at the China Merchants Jinling Shipyard in Weihai, China, on 12 December 2023. The vessel will enter Finnlines’ line between Finland and Sweden (Naantali–Långnäs–Kapellskär). Finncanopus is scheduled to start in traffic in February 2024.Ganzen Beitrag lesen ...

Maritime Christmas treats on Finnsirius from 1 December until 6 January
29 11.2023
Maritime Christmas treats on Finnsirius from 1 December until 6 January

Christmas on M/S Finnsirius, which is the latest arrival in the Finnlines fleet, is made of Christmas menus at the buffet restaurant and at the à la carte restaurant and live music. Christmas spirit and entertainment can be enjoyed until Epiphany. Finnsirius debuted on the Finnlines route between mainland Finland, Åland and Sweden in September.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnsirius übertrifft in den ersten zwei Monaten die Erwartungen an das neue Fracht-Passagierschiff von Finnlines
15 11.2023
Finnsirius übertrifft in den ersten zwei Monaten die Erwartungen an das neue Fracht-Passagierschiff von Finnlines

Finnlines meldet ein starkes Wachstum der Passagierzahlen auf seiner Route Naantali–Långnäs–Kapellskär in den ersten beiden Monaten seit der Einführung des neuen Superstar Ro-Pax-Schiffs Finnsirius. Das neue Superstar-Servicekonzept bietet sowohl Frachtkunden als auch Passagieren auf der Strecke verbesserte Dienstleistungen.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnlines möchte eine zuverlässige Seeverbindung bleiben – vertieft sein Engagement für Åland
03 11.2023
Finnlines möchte eine zuverlässige Seeverbindung bleiben – vertieft sein Engagement für Åland

Finnlines ist seit zehn Jahren in Åland tätig und bleibt eine verlässliche Verbindung zum finnischen Festland und Schweden. Am Dienstag, dem 31. Oktober, traf sich die Geschäftsleitung von Finnlines mit wichtigen Interessengruppen und Entscheidungsträgern, um sich darauf zu konzentrieren, wie das Engagement von Finnlines für Åland weiterentwickelt und vertieft werden kann.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnlines carries riders and horses to Helsinki International Horse Show
20 10.2023
Finnlines carries riders and horses to Helsinki International Horse Show

The  Helsinki International Horse Show gathers worlds’ best riders and most fantastic horses in Finland. Many of the horses arrive on Finnlines’ ships as Finnlines is a Golden Partner and a HIHS’ Official Carrier for the event.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnsirius awarded as the Ro-Pax of the Year 2023
22 09.2023
Finnsirius awarded as the Ro-Pax of the Year 2023

On 20 September, Finnlines’ newbuilding M/S Finnsirius was awarded as the Ro-Pax of the Year 2023 by the Ferry Shipping Summit, which gathers a large number of professionals within shipping, including ferry, ro-ro and ro-pax operators, ports and suppliers.Ganzen Beitrag lesen ...

Europalink is back in Malmö and flying the Swedish flag
18 09.2023
Europalink is back in Malmö and flying the Swedish flag

The classic Malmö ferry M/S Europalink has returned to Malmö and rejoined the Swedish flag, which is important not least for Swedish security of supply in the event of a crisis. The reflagging ceremony was carried out on 18 September 2023 by Finnlines’ Line Manager Antonio Raimo, the Ship’s Master Jan Isberg and the Chair of the Regional Executive Committee in Skåne Carl Johan Sonesson.Ganzen Beitrag lesen ...

Naming of Finnsirius celebrated Finnlines’ importance for Finnish trade and industry
13 09.2023
Naming of Finnsirius celebrated Finnlines’ importance for Finnish trade and industry

On 13 September 2023, Finnsirius, the first of Finnlines’ two freight-passenger  Superstar vessels, was named in Naantali. Tiina Ahola, representing the Ahola Group, acted as the godmother. The naming ceremony celebrated Finnlines’ and Ahola Group’s long-standing co-operation and commitment since both have served Finnish trade and industry as main carriers.Ganzen Beitrag lesen ...

Finnlines’ new vessel, Finnsirius, debuts in September – special program during the maiden voyage
22 08.2023
Finnlines’ new vessel, Finnsirius, debuts in September – special program during the maiden voyage

Finnsirius sets off for its maiden voyage from Naantali via Långnäs to Kapellskär on Friday 15 September 2023. The first passengers will then get to travel on the new vessel. The maiden voyage will feature a special program, and ticket sales have just started.Ganzen Beitrag lesen ...

The first hybrid Superstar freight-passenger vessel delivered to Finnlines
18 07.2023
The first hybrid Superstar freight-passenger vessel delivered to Finnlines

Finnsirius, the first of the series of two freight-passenger (ro-pax) vessels, was delivered at the China Merchants Jinling Shipyard in Weihai, China, on 18 July 2023. The vessel will enter Finnlines’ Finland–Sweden (Naantali–Långnäs–Kapellskär) line. Traffic is scheduled to start in September 2023.Ganzen Beitrag lesen ...

CRUISE SMERALDA für Finnlines in Dienst
17 04.2023
CRUISE SMERALDA für Finnlines in Dienst

Während der Werftzeiten der beiden Travemünde – Malmö-Fähre FINNPARTNER und FINNTRADER werden diese durch die CRUISE SMERALDA der Schwesterreederei Grimaldi Lines vertreten. Die Fähre hatte ihr Debüt auf der Ostsee-Linie am 13.04. Die FINNPARTNER und FINNTRADER erhalten während ihrer Dockungen im Frühjahr und Sommer neue Abgasreduzierungssysteme und der Upgrade der öffentlichen Räume an Bord.

Die CRUISE SMERALDA, die wie die Finnlines-Fähren zur Grimaldi Group gehört, wird beide Finnlines-Schiffe nacheinander ersetzen. Damit bietet die Reederei auf der Route Travemünde – Malmö weiter einen Service mit drei Fähren an, und der Fahrplan bleibt auch unverändert. Die CRUISE SMERALDA wurde 1997 in Norwegen gebaut und fuhr bislang für Grimaldi Lines im Mittelmeer.

Foto: CRUISE SMERALDA (Grimaldi Lines), ©: Finnlines

Finnlines: Rekordlevel bei Individualpassagieren
20 01.2023
Finnlines: Rekordlevel bei Individualpassagieren

Nach zwei pandemie-bedingt vergleichsweise ruhigen Jahren sind die Passagierzahlen bei Finnlines 2022 wieder gestiegen. Mit 648.000 beförderten Passagieren verzeichnete Finnlines in diesem Bereich ein Wachstum von 13% gegenüber dem Vorjahr, womit das Vor-Corona-Level fast wieder erreicht ist.

Besonders positiv hat sich das Wachstum bei den Individualpassagieren entwickelt. Finnlines ist zuversichtlich, dass die Beförderungszahlen für Passagiere im laufenden Jahr noch stärker zulegen. Einer Studie zufolge, welche die Reederei kürzlich bei Norstat in Auftrag gegeben hat, ist bei mehr als der Hälfte der befragten Passagiere Nachhaltigkeit ein wichtiges Kriterium. Finnlines trägt dem mit dem aktuellen Neubauprogramm Rechnung. Grüne Werte haben Priorität bei Design und Technologie der Superstar-Klasse (FINNSIRIUS und FINNCANOPUS), die gegenwärtig für die Linie Kapellskär – Långnäs – Naantali in China entsteht.

Bild: FINNSIRIUS (Finnlines), ©: Finnlines

FINNCANOPUS vom Stapel gelaufen
16 01.2023
FINNCANOPUS vom Stapel gelaufen

Das RoPax-Neubauprogramm von Finnlines schreitet weiter voran. Am 30. Dezember ist mit der FINNCANOPUS auf der China Merchants Jinling Shipyard das zweite Schiff der neuen Superstar-Klasse vom Stapel gelaufen. Das erste Schiff, die FINNSIRIUS, war bereits im August 2022 ihrem Element übergeben worden.

Die kombinierten Fracht- und Passagierschiffe der Superstar-Klasse werden 2023 in Dienst gestellt werden und auf der Linie Kapellskär – Långnäs – Naantali verkehren. Die FINNSIRIUS und FINNCANOPUS fahren so emissionsfrei wie möglich und sind hierzu u. a. mit  leistungsfähigen Batterie-Sätzen ausgestattet, die während der Hafenliegezeit mit Landstrom aufgeladen werden können, um auf See Energie zu liefern. Die Schiffe der Superstar-Klasse werden 1.100 Passagiere befördern und verfügen über eine Frachtstellfläche von 5.200 Lademetern.

Foto: FINNCANOPUS (Finnlines), ©: Finnlines

Finnlines-Neubauten fahren unter finnischer Flagge
04 01.2023
Finnlines-Neubauten fahren unter finnischer Flagge

Die beiden neuen kombinierten Fracht- und Passagierfähren der Reederei Finnlines werden unter finnischer Flagge fahren und damit 200 neuen Angestellten einen unbefristeten Arbeitsplatz bieten. Während der Hochsaison in den Sommermonaten verstärken zusätzliche Besatzungsmitglieder die Stammbesatzung. Das Auswahlverfahren hierfür hat Ende des Jahres 2022 begonnen.

Finnlines gehört zu den größten Arbeitgebern für Seeleute in Finnland und beschäftigt ca. 700 finnische Seeleute. Von den 23 Schiffen der Reederei fahren 18 unter finnischer Flagge.

Das erste Schiff der Superstar-Klasse, die FINNSIRIUS, wird im September 2023 auf der Linie Kapellskär – Långnäs – Naantali in Dienst gestellt und kann 1.100 Passagiere befördern. Sie und ihr Schwesterschiff FINNCANOPUS verfügen über 64 Kabinen für Besatzungsmitglieder.

Foto: FINNSIRIUS (Finnlines), ©: Finnlines

Finnlines befördert ab 2023 Fußpassagiere zwischen Schweden und Finnland
02 01.2023
Finnlines befördert ab 2023 Fußpassagiere zwischen Schweden und Finnland

Ab September 2023, wenn mit der FINNSIRIUS das erste Schiff der neuen Superstar-Klasse seinen Dienst zwischen Kapellskär, Långnäs und Naantali aufnimmt, befördert Finnlines auf der Route zwischen Schweden und Finnland auch Fußpassagiere. Bisher mussten Passagiere auf dieser Linie mit Auto, Motorrad, Motorroller oder Fahrrad an Bord gehen. Künftig kommen auch Fußpassagiere in den Genuss, auf dieser Strecke das Panorama der Schärenwelt, das nordische Design oder die echte finnische Sauna der neuen Finnlines-Fähren zu genießen.

Aktuell verkehren noch die Schwesterschiffe FINNSWAN und EUROPALINK auf der Linie Kapellskär – Långnäs – Naantali. Finnlines bietet auf dieser Route zwei tägliche Abfahrten in beide Richtungen an, die Überfahrt dauert 8 – 9 Stunden.

Foto: FINNSWAN (Finnlines), ©: Finnlines

FINNSIRIUS kommt im Herbst 2023
02 11.2022
FINNSIRIUS kommt im Herbst 2023

Finnlines hat bekanntgegeben, dass die erste der beiden Fähren aus der neuen „Superstar“-Klasse im Herbst 2023 auf der Linie Kapellskär – Långnäs – Naantali in Dienst gestellt werden wird. Die FINNSIRIUS und ihr Schwesterschiff FINNCANOPUS sind Teil eines 500 Millionen €-Investitionsprogramms der Reederei, das modernste neue RoRo- und RoPax-Fähren umfasst.

Details zu dem Neubauprogramm hat das Management von Finnlines am 18. Oktober im Rahmen einer Pressekonferenz in der finnischen Botschaft in Stockholm vorgestellt. Grüne Werte stehen dabei sowohl hinsichtlich der Schiffstechnik als auch beim Innendesign im Fokus. Darüber hinaus sollen lokale Dienstleister bei der Belieferung der Schiffe bevorzugt werden, um kürzere Lieferdistanzen und damit einen geringeren CO2-Fußabdruck zu erreichen.

Abbildung: FINNSIRIUS (Finnlines), ©: Finnlines

75 Jahre Finnlines
29 09.2022
75 Jahre Finnlines

Mit einem außerplanmäßigen Anlauf der neuen Frachtfähre FINNECO II im Südhafen von Helsinki hat die Reederei Finnlines am 20. September ihr 75jähriges Jubiläum gefeiert. Die Finnlines-Frachtfähren bewältigen einen Hauptteil des Import- und Exportgeschäfts der finnischen Wirtschaft und bieten dieser regelmäßige und zuverlässige Liniendienste zu allen europäischen Märkten. Die acht kombinierten Passagier- und Frachtfähren der Reederei verbinden Finnland zudem mit Häfen in Schweden und Deutschland sowie Schweden und Deutschland untereinander.

Bis zum Sommer 2022 hat Finnlines die drei neuen umweltfreundlichen Frachtfähren FINNECO I, FINNECO II und FINNECO III in Dienst gestellt. Darüber hinaus sind gegenwärtig in China zwei neue kombinierte Passagier- und Frachtfähren im Bau, die 2023 zwischen Finnland und Schweden in Fahrt kommen sollen. Die Finnlines-Flotte, die bei ihrer Gründung 1947 aus sechs alten Dampfschiffen bestand, beläuft sich im Jahr 2022 auf 23 Schiffe, von denen 20 unter finnischer Flagge fahren.

Foto: FINNSKY und FINNTRADER in Travemünde (Finnlines), ©: Kai Ortel

Stapellauf der FINNSIRIUS
21 09.2022
Stapellauf der FINNSIRIUS

Mit der FINNSIRIUS ist am 30. August die erste der beiden neuen „Superstar“-Fähren der Reederei Finnlines auf der chinesischen Bauwerft China Merchants Jinling Shipyard (Weihai) vom Stapel gelaufen. Zwei Tage später wurde auf der Werft auch der Kiel für das zweite Schiff, die FINNCANOPUS, gelegt. Die beiden Kombifähren sollen ab 2023 Finnland und Schweden miteinander verbinden.

Die RoPax-Fähren der Superstar-Klasse werden größer sein als die aktuell auf der Route Kapellskär – Naantali eingesetzten Fähren der Star-Klasse (FINNSWAN und EUROPALINK). In punkto Größe und Technologie werden sie somit auf der Schweden – Finnland-Verbindung neue Maßstäbe setzen. Die Schiffe werden allein die Frachtkapazität um 20 % steigern und darüber hinaus über eine Kapazität für 1.100 Passagiere verfügen.

Der nächste Meilenstein auf dem Weg zur Indienststellung der beiden neuen Fähren wird der Stapellauf der FINNCANOPUS im Januar 2023 sein. Die Schiffe sollen im 3. bzw. 4. Quartal 2023 in Fahrt kommen.

Foto: FINNSIRIUS (Finnlines), ©: Finnlines