Archiv | Verband der Fährschifffahrt

1492
Aufrufe
DFDS to deploy fleet of battery electric vessels on the English Channel
11
04.2024
Finnlines has set sail from Malmö on its new route to Świnoujście
10
04.2024
Sustainability Report 2023: New steps towards carbon-neutral maritime transport and a strengthening of domestic capabilities
09
04.2024
SALES AGREEMENT OF THE OPERATION IN MOROCCO
08
04.2024
Stena Line erwirbt Anteile an Africa Morocco Link und expandiert außerhalb von Europa
08
04.2024
FRS und L'Express des Îles präsentieren: Die Einführung unseres bisher größten Schiffes in der Karibik!
08
04.2024
Finnlines to establish a new daily maritime bridge between Sweden and Poland – first departure from Malmö to start on 10 April 2024
05
04.2024
KÜRZESTE VERBINDUNG ZWISCHEN ITALIEN UND KORSIKA IST ZURÜCK
02
04.2024
From Maiden Voyage to Easter: Finncanopus’ successful inaugural month
20
03.2024
FRÜHLINGS-PROMOTION MIT MOBY UND TIRRENIA 100% RABATT FÜR DEN ZWEITEN PASSAGIER
19
03.2024
FRS vollzieht Übernahme des französisch-karibischen Unternehmen L'Express des Îles
14
03.2024
Stena Line bringt deutsche Besucher zu Göteborgs neuer Attraktion World of Volvo
13
03.2024
A new beer that tastes just as good at the seafood buffet as on the sun deck – a lager has now been added to Viking Line's assortment of own-brand beverages
11
03.2024
Corsica Sardinia Ferries präsentiert ihre qualitativ hochwertige Gastronomie, neue Projekte und nachhaltige und originelle Menüs von Filippo Chiappini Dattilo.
11
03.2024
Chef of the Year contest demonstrates Viking Line's food philosophy
11
03.2024
Scandlines: Deals zu Ostern für spontanen Dänemark-Trip
08
03.2024
Finnish flag hoisted at the stern of Viking Cinderella – all of Viking Line’s vessels are now registered in the Finnish Ship Registry
06
03.2024
MOBY LINES: Erfolgsgeschichte mit reichlich Jubiläen in diesem Jahr
06
03.2024
GNV Sirio und GNV Auriga - Zwei Neuzugänge für die Flotte von Grandi Navi Veloci
05
03.2024
"Wow!" – Viking Glory, the vessel that's a big hit, has already had two million passengers
04
03.2024
Scandlines Neujahrsempfang in Kiel: Emissionsfreier Fährbetrieb beginnt 2024
29
02.2024
Biofuel reduces the climate impact from a Green Sea Conference by 90 per cent
26
02.2024
Tallink Grupp veröffentlicht Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2023 und weist einen Gewinn von 78,9 Millionen Euro aus
22
02.2024
FRS trifft Vereinbarung mit dem französisch-karibischen Unternehmen L'Express des Îles
21
02.2024
Four restaurants and two bars – Viking Cinderella offers foodies many new taste experiences
19
02.2024
26 02.2024

Biofuel reduces the climate impact from a Green Sea Conference by 90 per cent

Viking Line’s latest sustainability innovation, the Green Sea Conference, reduces greenhouse gas emissions from a conference trip by an average of 90 per cent and satisfies the desires of environmentally conscious corporate customers. Each year about 600,000 passengers travel with groups or conferences on Viking Line’s vessels, and all aspects involved in a sea conference have now been subject to a comprehensive sustainability assessment.

Sea conferences have regained their previous popularity after several years of the COVID pandemic. This year, Viking Line’s conference capacity on its Helsinki route is being further expanded, when Viking Cinderella returns to Finland, working in tandem with Gabriella. Sea conferences on Viking Line’s vessels are usually arranged for groups with fewer than 30 people, but meetings for 300–500 people are also held frequently. Sometimes major sea seminars can host up to one thousand participants.

Viking Line is now launching its Green Sea Conferences, a new sustainable alternative for conference planners. Greenhouse gas emissions per participant are on average 90 per cent lower for a Green Sea Conference than for the normal conference product. Green Sea Conferences are offered on all departures on the two climate-smart vessels, Viking Glory and Viking Grace, in service on the Turku route.

“Our customers choose sea conferences above all to combine work and pleasure in a cost-effective way, keep the group together and at the same time meet people’s need for physical meetings, a need that has become stronger in recent years. With our new conference product, we can provide all this in such a way that the carbon footprint of their conference trip is small,” says Philip Sjöstrand, Head of Sales at Viking Line.

“Emissions from a Green Sea Conference are lower because customers who have opted for such a journey travel using renewable biofuel. We have also carried out a detailed sustainability assessment of the other components that are part of a conference trip. Each year more than 19,000 group and conference events with a total of some 600,000 participants are held on our vessels. This means every choice that increases sustainability makes a big difference,” says Marika Immonen, Head of Customer Experience at Viking Line.

Everyone who takes part in Viking Line’s conferences can see the sustainable choices that are made, including the organic coffee served in the conference facilities, the preference for information provided digitally rather than in printed form, the restaurants’ use of locally sourced ingredients based on seasonal availability, and an ambitious focus on reducing food waste. All waste generated on Viking Line’s vessels is recycled, and food waste is recirculated as raw material for biogas on most of the company’s vessels.

Viking Line’s corporate customers were involved from the very start in the work to develop the company’s Green Sea Conferences. Conference planners who opt for this package get a carbon footprint report for their trip if they wish.

“Each year, companies set increasingly ambitious sustainability goals, and it has also become more and more important to employees that their employer’s business is sustainable. By choosing a Green Sea Conference, such conference planners are pioneers and can be certain that the emissions from their conference have been minimized. As early as last summer, we started giving our leisure travellers the option of choosing biofuel,” says Viking Line’s Sustainability Manager, Dani Lindberg.

Viking Line’s environmental journey

1980s

  • Viking Line stops using toxic paint for the bottoms of its vessels, and divers start cleaning vessel bottoms.
  • Recycling waste on board the vessels begins.
  • First land-based power supply is placed in service in Stockholm. Today a land-based power supply is also used in Helsinki, Mariehamn and Tallinn.

1990s

  • The switch to fuel with a low sulphur content reduces sulphur dioxide emissions.
  • The wastewater on board the company’s vessels starts being pumped ashore for treatment.
  • Cold seawater is used to cool the ventilation air on board the vessels, and the air on board is heated using energy recovered from flue gases.

2000s

  • Viking Line is the first shipping company in the world to use Humid Air Motor technology to reduce nitrogen oxide emissions. By using seawater for cooling, the combustion temperature of the vessel’s engines is lowered.
  • Nitrogen oxide emissions on Viking Cinderella are reduced when catalytic converters are installed on the vessel.
  • Recycling of organic waste starts on board Viking XPRS.

2010s

  • The new vessel Viking Grace uses 100% sulphur-free liquefied natural gas (LNG) as a fuel. The climate-smart vessel reduces nitrogen emissions by 85% and greenhouse gas emissions by 15% compared to a vessel that runs on oil. With LNG, there are essentially zero particulate matter emissions.
  • Viking Grace tests a rotor sail, thus becoming  the world’s first hybrid vessel to use both LNG and wind power. The vessel is equipped with an energy recovery system that converts surplus heat into electricity.

2020s

  • Flow regulators are installed on Viking Gabriella and Viking XPRS, which reduces fuel consumption and carbon dioxide emissions.
  • The new vessel Viking Glory is placed in service in March 2022. The vessel’s engines enable optimal fuel utilization and do not produce any sulphur emissions.
  • Thanks to Viking Glory’s Azipod steerable propeller-mounted propulsion system, the vessel is easy to manoeuvre in port, which saves time and fuel. The shape of the vessel’s hull reduces the formation of waves as well as fuel consumption.
  • Viking Glory is also a pioneer in utilizing waste cooling from LNG. The energy recovery system generates up to 40% of the electricity the vessel needs for passenger functions.
  • Viking Line starts offering passengers on Viking Glory and Viking Grace the option to purchase biogas equivalent to the amount used for their own travel and thus reduce emissions generated by their travel by an average of 90%. Starting in early 2024, climate offset is also included in the company’s Green Sea Conference package, which can be purchased for conference trips on the Turku route.

Link zur original Pressemeldung von VikingLine.

Text & Bild ©: Viking Line

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar

Name (Pflichtfeld)
E-Mail (Pflichtfeld)
Ihr Text (Pflichtfeld)

§ 1 Verantwortliche und Ansprechpartner

1. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V.
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
Email: info@faehrverband.org
Telefon: +49 40 21999827

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2. Unseren Ansprechpartner für den Datenschutz erreichen Sie unter:
Steffen Schiemann
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
E-Mail: info@faehrverband.org
Telefon: 040 21 99 98 27

§ 2 Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Website eine SSL- beziehungsweise eine TLS-Verschlüsselung ein. Dies können Sie in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.

§ 3 Ihre Rechte

1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 4 Widerruf einer Einwilligung

  1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
  2. Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären.

§ 5 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

1. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit wir die Verarbeitung auf eine Interessenabwägung stützen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Verarbeitungen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

3. Über Ihren Widerspruch können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten informieren.

§ 6 Hosting der Website

Ein Drittanbieter erbringt für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Website. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website oder in dafür vorgesehenen Formularen auf unserer Website wie folgend beschrieben verarbeitet werden, werden auf den Servern des Drittanbieters verarbeitet.

§ 7 Server-Logfiles

1. Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir die nachfolgenden personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sogenannte Server-Logfiles):

  • IP-Adresse
  • Datum der Anfrage
  • Uhrzeit der Anfrage
  • Zugriffsstatus
  • HTTP-Statuscode
  • Browser
  • Version des Browsers
  • Sprache des Browsers
  • Betriebssystem
  • Version des Betriebssystems

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Verbesserung der Funktionalität und der Stabilität unserer Website sowie an statistischen Auswertungen.

3. Unser Webserver ist standardmäßig so konfiguriert, dass Server-Logfiles automatisch alle vier Wochen gelöscht werden.

§ 8 Kontaktaufnahme

  1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. über unser Kontaktformular) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihre Fragen nicht beantworten.
  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Beantwortung Ihrer Fragen. Sofern Ihre Frage im Zusammenhang mit der Anbahnung oder der Durchführung eines Vertrags mit uns erfolgt, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
  3. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 9 Cookies

1. Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und attraktiver zu gestalten.

2. Wir setzen für unsere Website dabei sogenannte transiente und persistente Cookies ein, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Browser wiedererkannt werden, wenn Sie beispielsweise verschiedene Unterseiten unserer Website aufrufen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät wodurch Ihr Browser wiedererkannt werden kann, wenn Sie nach einem früheren Besuch auf unsere Website zurückkehren. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

3. Die Speicherdauer der einzelnen Cookies können Sie der Übersicht in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers entnehmen. Ferner können Sie Ihren Browser dort so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und jeweils im Einzelnen darüber entscheiden können, ob Sie ein Cookie annehmen möchten oder nicht. Darüber hinaus können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle generell ausschließen. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers zudem auch jederzeit löschen. Dies kann aber zur Folge haben, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

4. Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden können:

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist entweder Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der bestmöglichen Funktionalität und Stabilität sowie der benutzerfreundlichen Ausgestaltung unserer Website und der optimierten Darstellung unseres Angebots.

§ 10 Newsletter mit Anmeldung

  1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
  2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters tatsächlich wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden] bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
  3. Nach Ihrer Bestätigung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.
  4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  5. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären. Das Abbestellen des Newsletters stellt ebenfalls einen Widerruf dar. Das Abbestellen des Newsletters ist jederzeit durch Mitteilung an uns unter der E-Mail-Adresse info@faehrverband.de, unter den unten angegebenen Kontaktdaten, durch Anklicken eines für die Abmeldung vorgesehenen Links im Newsletter oder über das entsprechende Formular unter https://www.faehrverband.com/de/Newsletter möglich.
  6. Nachdem Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters widerrufen haben, löschen wir die personenbezogenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.
  7. Für die Adressaufbereitung, die Adressverwaltung und den Versand der Newsletter setzen wir Dienstleister (Werbeagenturen, Versanddienstleister etc.) ein.
  8. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten führt dazu, dass Sie unseren Newsletter nicht erhalten können.

§ 11 Google Analytics

  1. Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Über die gewonnenen Statistiken können wir unsere Website sowie unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.
  2. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Ein aktuelles Zertifikat können Sie unter diesem Link einsehen: https://www.privacyshield.gov/list.
  3. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
  4. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  5. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird (Google Universal Analytics).
  6. Sie können die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen LINK klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.
  7. Rechtsgrundlage ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimierten Darstellung und Vermarktung unserer Website.
  8. Die verarbeiteten Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.
  9. Für die Auswertung der erhobenen Daten setzen wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einen Dienstleister ein.
  10. Informationen des Drittanbieters:

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

§ 12 Kontaktmöglichkeit

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Datenschutz und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wünschen sowie zur Ausübung Ihrer Widerspruchs- und Widerrufsrechte nutzen Sie uns bitte die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V.
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
Email: info@faehrverband.org
Telefon: +49 40 21999827