Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mit der Fähre ab in die Ferien - VFF!

289
Aufrufe
19 08.2022

Viking Line verkauft AMORELLA an Corsica Ferries

Viking Line hat am 04. August eine Übereinkunft mit Corsica Ferries erzielt, die 1988 gebaute AMORELLA an die korsische Reederei zu verkaufen. Die Übergabe des Schiffes und der Abschluss des Verkaufs sind für Oktober 2022 vorgesehen.

Der Verkaufspreis der AMORELLA beläuft sich, bei einem Buchwert von 3,2 Millionen €, auf 19,1 Millionen €. Für die Viking Line bedeutet der Verkauf des Schiffes nach der Ablieferung der VIKING GLORY Anfang des Jahres einen lange geplanten Schritt auf dem Weg zur Verjüngung der Flotte.

Ziel der Reederei ist es, der gegenwärtigen Stammbesatzung der AMORELLA Stellen auf anderen Schiffen der Flotte anzubieten. Die Fährlinie Stockholm – Helsinki soll während der bevorstehenden Wintersaison 2022/23 von einem Viking Line-Fährschiff allein aufrechterhalten werden.

Foto: AMORELLA (Viking Line), ©: Viking Line

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar