Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

News | Verband der Fährschifffahrt

191
Aufrufe
19 12.2022

MYSTAR abgeliefert

Das neueste Schiff der Tallink Grupp, die MyStar, ist am 7. Dezember von Rauma Marine Constructions (RMC) in Rauma, Finnland abgeliefert worden. Die erste Überfahrt der MyStar, dem neuesten und technologisch am fortgeschrittensten Schiff der Ostsee, wird am 13. Dezember um 13.30 Uhr von Tallinn nach Helsinki stattfinden. Damit ersetzt der Neubau die Megastar in deren momentanem Fahrplan.

Die Crew der MyStar besteht aus 208 Mitgliedern. Der Bau des Schiffs hat 247 Millionen Euro gekostet und ist mit einem Kredit über 196,3 Millionen Euro seitens der KfW IPEX-Bank GmbH finanziert. Die finnische Export Kreditagentur “Finnvera” garantiert 95 Prozent des Kredits nach Auslieferung.

Die MyStar-Landstromversorgung ist Teil der „Twin-Port 3 Maßnahmen“ und wird seitens der EU „The Connecting Europa Facility“ (CEF) co-finanziert.

Foto: MYSTAR (Tallink), ©: Tallink

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar