• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

W. B. YEATS abgeliefert

W. B. YEATS abgeliefert

Die neue Irish Ferries-Fähre W. B. YEATS ist am 12.12.2018 von der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) an die Irish Continental Group (ICG) abgeliefert worden. Das Auftragsvolumen hatte sich auf 144 Mio. € belaufen.

Die W. B. YEATS kann 1.800 Passagiere befördern; für die Nachtfahrten zwischen Irland und Frankreich bzw. Großbritannien stehen 440 Kabinen zur Verfügung. Die Frachtkapazität der Fähre beläuft sich auf 2.800 Lademeter, hinzu kommt noch ein reines Autodeck für 300 PKW.

Das Design des Neubaus erlaubt künftig einen flexiblen Einsatz des Schiffes auf allen Irish Ferries-Routen zwischen Irland, Frankreich und Großbritannien. Die W. B. YEATS unternimmt Ende des Jahres noch Einstellungs- und Anpassungsfahrten in den von Irish Ferries angelaufenen Häfen, ehe sie Anfang Januar zunächst auf der Fährlinie Dublin – Holyhead in Dienst gestellt wird. Ab März 2019 verkehrt das Schiff dann zwischen Dublin und Frankreich, wo es die OSCAR WILDE ersetzt.

Foto: W. B. YEATS (Irish Ferries), ©: Irish Continental Group

05.01.2019