• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

COTE D’OPALE nimmt Gestalt an

COTE D’OPALE nimmt Gestalt an

Die COTE D’OPALE, die neue DFDS-Fähre für die Linie Calais – Dover, war Mitte Januar bereits zu 85% fertig gestellt. Aktuell sind ca. 300 Arbeiter auf der Werft damit beschäftigt, dem Schiff den letzten Schliff zu geben, ehe es im Mai auf Probefahrt gehen kann.

Der Bau der neuen Kanalfähre auf der AVIC Shipyard im chinesischen Weihai hatte im Mai 2019 begonnen. Mittelpunkt des Schiffes wird ein großes Atrium sein, das mit seinem „Skylight Dome“ insbesondere die Shoppingbereiche an Bord in Sonnenlicht taucht. Nach dem Brexit soll die neuerliche Möglichkeit von Duty Free-Käufen an Bord das Shopping-Erlebnis für die Passagiere steigern.

An den Start gehen wird die COTE D’OPALE im Sommer; mit 214 Metern Länge ist das DFDS-Schiff künftig die größte Fähre auf der Linie Calais – Dover.

Foto: COTE D’OPALE (DFDS), ©: DFDS

28.01.2021