• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Tallink kauft das RoPax-Schiff SAILOR

Tallink kauft das RoPax-Schiff SAILOR

Die Tallink Grupp hat am 30.06. bekannt gegeben, dass sie mit Navirail einen Vertrag über den Kauf der RoPax-Fähre SAILOR unterzeichnet hat. Das Schiff ist eine RoPax-Frachtfähre, die 1987 auf der Danziger Werft in Polen gebaut wurde. Es ist 157 Meter lang und 25 Meter breit mit einer Bruttoraumzahl von 20.921. Die SAILOR besitzt insgesamt 60 Kabinen für 23 Besatzungsmitglieder und 119 Passagiere. Darüber hinaus verfügt das Schiff über 1.500 Spurmeter für den Transport von RoRo-Fracht und Passagierfahrzeugen an Bord. Die Schiffsgeschwindigkeit beträgt 19 Knoten.

Der Transaktionspreis beträgt 8,5 Mio. Euro. Die SAILOR wurde am 30.06. unter estnischer Flagge im zyprischen Schiffsregister bei Tallink Grupp registriert, ähnlich wie die anderen Schiffe der Tallink Grupp, und wurde am 09.07. in Paldiski an die Tallink Grupp übergeben. Das Unternehmen wird in naher Zukunft Entscheidungen über die genaue Route und den Fahrplan des Schiffes treffen.

Foto: SAILOR (Tallink Silja Line), ©: Tallink Silja Line

14.07.2020