• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

ISABELLE auf Kapellskär – Paldiski-Route umgeleitet

ISABELLE auf Kapellskär – Paldiski-Route umgeleitet

Die Tallink Grupp hat angekündigt, ihr Fährschiff ISABELLE bis Ende August 2020 auf die Strecke Paldiski – Kapellskär umzuleiten. Aktuell verkehrt auf der einzigen direkten Strecke zwischen Estland und Schweden die Frachtfähre REGAL STAR und gewährleistet so eine wichtige Transportverbindung für Fracht und somit die Versorgung zwischen den beiden Ländern. Die REGAL STAR hat im Ausnahmezustand auch Passagiere mit Fahrzeugen befördert, um Menschen, die auch während der Covid-19-Pandemie unvermeidliche Gründe für Reisen zwischen den beiden Ländern hatten, eine Transportmöglichkeit zu bieten.

Da die Nachfrage nach Frachttransportkapazitäten und auch von Fahrgästen mit Fahrzeugen in den letzten Wochen gestiegen ist und um Abstandsregelungen zu gewährleisten, hat das Unternehmen beschlossen, der Strecke für den Zeitraum vom 07.06. bis 31.08. mit der ISABELLE ein weiteres Schiff hinzuzufügen. Auch die ISABELLE wird überwiegend Fracht befördern, aber auch Passagiere mit Fahrzeugen, die aus anderen Gründen als Tourismus und Freizeit reisen müssen.

Die Fährlinie Stockholm – Riga, auf der die ISABELLE normalerweise verkehrt, ruht während der Corona-Pandemie bis auf weiteres.

Foto: ISABELLE (Tallink Silja Line), ©: Tallink Silja Line

11.06.2020