• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

SILJA SERENADE wird restauriert

SILJA SERENADE wird restauriert

Die Tallink Silja-Fähre SILJA SERENADE, die momentan aufgrund der durch das Coronavirus ausgelösten Reisebeschränkungen nicht verkehrt, wird am 20.04. für Renovierungsarbeiten in die Werft im finnischen Naantali/Turku kommen.

Die technischen Arbeiten waren ursprünglich für den Herbst 2020 geplant gewesen. Sie werden nun aber vorgezogen, da das Schiff seit Ende März im Hafen liegt und darauf wartet, nach dem Ende des deklarierten Notstands wieder den Passagierverkehr zwischen Helsinki und Stockholm aufnehmen zu können. Die SILJA SERENADE wird zwischen dem 20. und 30.04. in Naantali in der Werft liegen. Dort werden reguläre Instandhaltungsarbeiten am Schiffsrumpf durchgeführt, aber auch einige Rohrleitungen ersetzt sowie Arbeiten an der Bordelektronik vorgenommen. In den Passagierbereichen werden diesmal keine Arbeiten durchgeführt; diese waren auch für das ursprüngliche Docking im Herbst nicht geplant gewesen.

Foto: SILJA SERENADE (Tallink Silja), ©: Kai Ortel

30.04.2020