• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

DFDS-Fähren bekommen Landstromanschluss in Kopenhagen

DFDS-Fähren bekommen Landstromanschluss in Kopenhagen

DFDS und Copenhagen Malmö Port (CMP) haben am 09.10. eine Absichtserklärung unterzeichnet, der zufolge das DFDS-Terminal im Hafen von Kopenhagen mit einer Landstromverbindung ausgestattet werden soll.

Die Investition soll von CMP getragen werden und den beiden Oslo-Fähren von DFDS, PEARL SEAWAYS und CROWN SEAWAYS, ermöglichen, während der Hafenliegezeit unabhängig von den Schiffsmaschinen Strom zu beziehen. Dadurch werden die Schiffsemissionen drastisch reduziert, was wiederum zu den CMP-Ambitionen beiträgt, zu einem grüneren Kopenhagen beizutragen.

Entwürfe für die Landstromverbindung werden gegenwärtig eingeholt, mit dem Baubeginn der Anlage wird für 2020 gerechnet. Schiffsseitig ist die PEARL SEAWAYS bereits seit 2019 entsprechend ausgerüstet und bezieht seitdem auch schon in Oslo Landstrom. Die CROWN SEAWAYS soll im Rahmen ihrer Routine-Dockung Anfang 2020 baulich entsprechend angepasst werden.

Foto: PEARL SEAWAYS (DFDS), ©: Kai Ortel

30.10.2019