Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mit der Fähre ab in die Ferien - VFF!

289
Aufrufe
21 10.2022

Grimaldi Lines eröffnet neue Linie Neapel – Palermo

Die italienische Fährreederei Grimaldi Lines erweitert ihr Routennetzwerk im westlichen Mittelmeer durch eine neue Verbindung und startet am 19. Oktober den Fährverkehr auf der Route Neapel – Palermo. Zum Einsatz kommt die CRUISE AUSONIA, der neue Dienst vom italienischen Festland nach Sizilien soll zunächst dreimal pro Woche in jede Richtung bedient werden. In der Sommersaison soll der neue Service auf sechs wöchentliche Abfahrten ausgeweitet werden. Abfahrt ist jeweils um 20:30 Uhr abends, Ankunft im Zielhafen am nächsten Morgen um 06:30 Uhr.

Zum Einsatz auf der neuen Strecke kommt die CRUISE AUSONIA, die aktuell noch zwischen Livorno und Palermo verkehrt. Die 2002 als SUPERFAST XII in Lübeck gebaute Fähre kann 1.821 Passagiere befördern und verfügt über 198 Kabinen. Ihre Garagenkapazität beträgt 2.350 Spurmeter, ihre Höchstgeschwindigkeit 28 Knoten.

Foto: CRUISE AUSONIA (Grimaldi Lines), ©: Kai Ortel

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar