Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mit der Fähre ab in die Ferien - VFF!

354
Aufrufe
15 07.2022

Attica Group unterstützt Umweltaktion in Santorin

Anlässlich des „World Environment Day“ und als Teil ihres Responsibility-Programms „Sailing together“ haben Mitarbeiter der Attica Group (Superfast Ferries/Blue Star Ferries) am 03. und 04. Juni zum dritten Mal an einer Umweltaktion in griechischen Gewässern teilgenommen.

Nachdem in den Vorjahren bereits Häfen und Küstenabschnitte vor den Inseln Naxos und Kos gereinigt worden waren, haben die Mitarbeiter der Reederei diesmal zusammen mit Freiwilligen der Aktion „Aegean Rebreath“ auf der Insel Santorin an der Säuberungsaktion teilgenommen. Dabei wurden im Rahmen von Tauchaktionen 834 Plastikobjekte, 39 Reifen, 71 Textilien, 495 Metallobjekte, 72 Gläser und Flaschen sowie der Inhalt von fünfeinhalb Säcken Müll vom Meeresgrund geborgen.

Ziel der Aktion war es, bei der lokalen Bevölkerung das Bewusstsein für die Umweltverschmutzung zu schärfen und die Freiwilligenarbeit bzw. Kooperationen vor Ort zu fördern.

Foto: Verschmutzter Meeresboden bei Santorin, ©: Attica Group

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar