Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Mit der Fähre ab in die Ferien - VFF!

275
Aufrufe
18 06.2022

HELLENIC HIGHSPEED bekommt Sommereinsatz bei AML

Die Hellenic Seaways-Schnellfähre HELLENIC HIGHSPEED bekommt diesen Sommer einen Saison-Einsatz bei Africa Morocco Link (AML) auf der Straße von Gibraltar. Beide Reedereien sind Tochterunternehmen der Attica Group.

Im Anschluss an eine zweiwöchige Dockung in Griechenland Mitte Juni wird die 1997 als SUPERSEACAT TWO gebaute Monohull-Schnellfähre im Juli und August die beiden konventionellen AML-Fähren MOROCCO SUN und MOROCCO STAR auf der Linie Algeciras – Tanger Med unterstützen. Die 100 Meter lange und 17 Meter breite HELLENIC HIGHSPEED kann 727 Passagiere und 156 Autos befördern und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 34 Knoten.

Foto: HELLENIC HIGHSPEED (Africa Morocco Link), ©: Kai Ortel

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar