Mit der Fähre ab in die Ferien - VFF!

564
Aufrufe
M/S Birka Gotland to become the Baltic Sea’s new cruise ship
05
12.2023
Emissions several hundred tonnes lower: Viking Line’s vessels now use green land-based power supply
04
12.2023
Maritime Christmas treats on Finnsirius from 1 December until 6 January
29
11.2023
Viking Line continues its support for the protection of the Baltic Sea – donations this year will go to three organizations
29
11.2023
Scandlines’ neue emissionsfreie Fehmarnbelt-Fähre läuft vom Stapel und nimmt Kurs auf die Zukunft
27
11.2023
Viking Line's Weihnachtsbuffet - Tradition und moderne Trends vereint mit bis zu 80 Prozent regionalen Zutaten
16
11.2023
Finnsirius übertrifft in den ersten zwei Monaten die Erwartungen an das neue Fracht-Passagierschiff von Finnlines
15
11.2023
Technologische Fortschritte an Bord von Tallink Grupp's Schiffen reduzieren den negativen Umwelteinfluss von Schiffen
09
11.2023
Rekordhohe Besucherzahl beim Whisky&Rum Festival 2023 im Scandlines BorderShop
08
11.2023
Finnlines möchte eine zuverlässige Seeverbindung bleiben – vertieft sein Engagement für Åland
03
11.2023
Scandlines’ neue emissionsfreie Fehmarnbelt-Fähre nimmt Gestalt an
01
11.2023
Over one hundred theme cruises next year – special departures with both the latest trends and nostalgic vibes draw travellers
01
11.2023
REGISTRATION OF THE HIGHSPEED RO-PAX VESSEL HIGHSPEED 3
31
10.2023
Viking Cinderella reflagged under Finnish flag
31
10.2023
Exklusive Rabattaktion und flexible Stornierungsmöglichkeiten
Buchungsstart bei GNV für die Sommersaison 2024
27
10.2023
Eckerö Line: Strong passenger volume growth in January-September 2023
26
10.2023
Scandlines-Fähren fahren planmäßig, BorderShop Puttgarden bis auf Weiteres geschlossen
21
10.2023
Finnlines carries riders and horses to Helsinki International Horse Show
20
10.2023
Generations Z and Y are putting "green" wines in their tax-free baskets – Viking Line is investing in a sustainable assortment
18
10.2023
DFDS commits to carbon neutral vessels on the English channel
13
10.2023
Tallink’s new Menu Nordic – an exquisite symbiosis of Nordic autumnal flavours with a dash of classic French cuisine
06
10.2023
Tallink Grupp veröffentlicht Passagier- und Frachtstatistiken für September 2023 und das dritte Quartal
04
10.2023
DFDS scoops historic 12th consecutive win at World Travel Awards
03
10.2023
Scandlines Deutschland erhielt offiziell das erste ROV-Klassenzertifikat vom Lloyds Register ohne die Anwesenheit konventioneller Taucher
27
09.2023
DFDS makes waves with support for women at sea
26
09.2023
03 11.2023

Finnlines möchte eine zuverlässige Seeverbindung bleiben – vertieft sein Engagement für Åland

Finnlines ist seit zehn Jahren in Åland tätig und bleibt eine verlässliche Verbindung zum finnischen Festland und Schweden. Am Dienstag, dem 31. Oktober, traf sich die Geschäftsleitung von Finnlines mit wichtigen Interessengruppen und Entscheidungsträgern, um sich darauf zu konzentrieren, wie das Engagement von Finnlines für Åland weiterentwickelt und vertieft werden kann.

Marco Palmu, Leiter der Passagierdienste, Tom Pippingsköld, Präsident und CEO, sowie Thomas Doepel, Vizepräsident und stellvertretender CEO, besuchten am Dienstag, dem 31. Oktober, Mariehamn. Die autonome finnische Region Åland hat eine strategische Position auf der Schifffahrtsstraße zwischen Finnland und Schweden. Finnlines ist seit Oktober 2013 in Åland tätig und hat somit in den letzten zehn Jahren dazu beigetragen, die Transportbedürfnisse des Geschäftssektors zu erfüllen, die Versorgungssicherheit zu gewährleisten und einen reibungslosen Passagierdienst für Einwohner und Besucher bereitzustellen.

Finnlines führt täglich vier Überfahrten nach Åland durch – zwei in jede Richtung. Die Häufigkeit der Überfahrten bleibt unverändert, wird jedoch mit der Einführung eines zweiten Superstar-Schiffs im 1. Quartal 2024 eine noch größere Kapazität bieten. Die Absicht des Betreibers ist es, auch weiterhin eine zuverlässige Verbindung nach Åland und von dort zu gewährleisten, stets mit ausreichender Kapazität für Fracht und Passagiere.

"Unserer Ansicht nach bauen wir Brücken, nicht nur Schiffe. Wir sind eine zuverlässige Infrastrukturverbindung und richten langfristige Seeverbindungen ein. Wir gehören zu einer großen Gruppe, was vorteilhaft ist, da es uns ermöglicht, in neue nachhaltige Schiffe zu investieren. Aber wir sind auch ein lokaler Betreiber mit einem klaren lokalen Fokus auf unseren verschiedenen Routen. Långnäs ist und bleibt ein wichtiger Hafen auf unserer Route von Finnland über Åland nach Schweden, auch wenn wir gelegentlich Mariehamn anlaufen könnten", sagt Tom Pippingsköld, Präsident und CEO von Finnlines.

Am Dienstag, dem 31. Oktober, führte die Geschäftsleitung von Finnlines eine Reihe von Treffen mit der Åland Chamber of Commerce (Ålands Näringsliv), politischen Interessengruppen des Parlaments von Åland (Lagtinget) und der Regierung von Åland (Landskapsregeringen), Visit Åland, dem Hafen von Långnäs und der Gemeinde Lumparland durch, um das Engagement von Finnlines für Åland weiterzuentwickeln und zu vertiefen. Finnlines wurde auch auf der Vorstandssitzung des Åland Chamber of Commerce am 30. Oktober als Mitglied gewählt.

"Da das Wachstum in der gesamten Ostseeregion nahezu null ist, ist die Zusammenarbeit ein wichtiger wirtschaftlicher Faktor. Wir sind überzeugt, dass Åland ein großes Potenzial hat und dass wir dem Wirtschaftssektor von Åland Wachstumschancen bieten können", sagt Tom Pippingsköld.

"Es besteht ein gemeinsames Interesse mit dem Wirtschaftssektor von Åland. Alle Ro-Pax-Schiffe auf unseren Routen von Finnland nach Deutschland und von Finnland über Åland nach Schweden sind in Mariehamn registriert. Dies geschieht, weil wir die Zusammenarbeit mit den Unternehmen von Åland erleichtern wollen. Wir erkennen klare Vorteile darin, an einem Dachverband mit 500 Mitgliedern teilzunehmen. Indem wir um unsere Aktivitäten herum ein Cluster aufbauen, gibt es Möglichkeiten, lokale Arbeitsplätze zu schaffen, was insbesondere kleinen Unternehmen zugutekommen könnte", sagt Thomas Doepel, Vizepräsident und stellvertretender CEO von Finnlines.

Finnlines schließt derzeit sein 500 Millionen Euro schweres Green Investment Programme ab, das aus fünf Schiffen mit Wettbewerbsvorteilen und modernster Technologie besteht, um die Umweltbelastung zu reduzieren.

"Ein weiterer Zweck unseres Besuchs auf Åland besteht darin, über unsere Nachhaltigkeitsarbeit zu berichten, wie wir Schritt für Schritt die beste verfügbare Technologie umsetzen. Wir werden unsere Investitionen in Neubauten fortsetzen und auf nachhaltige Brennstoffe umsteigen, wenn wir uns auf den Markt verlassen können. Wir werden auch unsere älteren Schiffe mit neuer Technologie aufrüsten", sagt Thomas Doepel.

Seit einigen Jahren hat Finnlines einen neuen Fokus auf Passagierdienste. Dies wird deutlich, wenn man sich die Ro-Pax-Neubauten der Superstar ansieht: Die Finnsirius, die seit September 2023 in Betrieb ist, und die Finncanopus, die voraussichtlich Anfang 2024 dieselbe Route befahren wird.

"Als wir begannen, in Åland tätig zu sein, waren es kleinere Schiffe, die hauptsächlich professionelle Fahrer als Passagiere beförderten. Wir haben dann schrittweise Kapazität hinzugefügt. So können wir auf der Finnsirius und bald auch auf der Finncanopus jeweils 1.100 Passagiere mitnehmen. Wir haben gute Restaurants, ein Spa und insgesamt ein sehr attraktives Erlebnis an Bord für unsere Passagiere", sagt Marco Palmu, Leiter der Passagierdienste bei Finnlines.

"Wir hoffen, den Tourismus nach Åland zu steigern, wo wir großes Potenzial sehen. Daher möchten wir auch unsere Zusammenarbeit mit Visit Åland vertiefen, um gemeinsam mehr Besucher nach Åland zu locken. Unsere Rolle dabei ist es, zuverlässige und komfortable Transportlösungen anzubieten, ein starker Partner für die Åland-Hotelbranche zu sein und Åland sowohl in Schweden als auch auf dem finnischen Festland zu vermarkten", sagt Marco Palmu.

Link zur original Pressemeldung von Finnlines.

Text & Bilder ©: Finnlines

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar

Name (Pflichtfeld)
E-Mail (Pflichtfeld)
Ihr Text (Pflichtfeld)

§ 1 Verantwortliche und Ansprechpartner

1. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist:
Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V.
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
Email: info@faehrverband.org
Telefon: +49 40 21999827

„Verantwortlicher“ ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2. Unseren Ansprechpartner für den Datenschutz erreichen Sie unter:
Steffen Schiemann
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
E-Mail: info@faehrverband.org
Telefon: 040 21 99 98 27

§ 2 Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Website eine SSL- beziehungsweise eine TLS-Verschlüsselung ein. Dies können Sie in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.

§ 3 Ihre Rechte

1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 4 Widerruf einer Einwilligung

  1. Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
  2. Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären.

§ 5 Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

1. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, soweit wir die Verarbeitung auf eine Interessenabwägung stützen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Verarbeitungen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir Sie um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

3. Über Ihren Widerspruch können Sie uns über die unten angegebenen Kontaktdaten informieren.

§ 6 Hosting der Website

Ein Drittanbieter erbringt für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Website. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung unserer Website oder in dafür vorgesehenen Formularen auf unserer Website wie folgend beschrieben verarbeitet werden, werden auf den Servern des Drittanbieters verarbeitet.

§ 7 Server-Logfiles

1. Wenn Sie unsere Website besuchen, verarbeiten wir die nachfolgenden personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sogenannte Server-Logfiles):

  • IP-Adresse
  • Datum der Anfrage
  • Uhrzeit der Anfrage
  • Zugriffsstatus
  • HTTP-Statuscode
  • Browser
  • Version des Browsers
  • Sprache des Browsers
  • Betriebssystem
  • Version des Betriebssystems

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu prüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Verbesserung der Funktionalität und der Stabilität unserer Website sowie an statistischen Auswertungen.

3. Unser Webserver ist standardmäßig so konfiguriert, dass Server-Logfiles automatisch alle vier Wochen gelöscht werden.

§ 8 Kontaktaufnahme

  1. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns (z. B. über unser Kontaktformular) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Ohne die Bereitstellung dieser Daten können wir Ihre Fragen nicht beantworten.
  2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der Beantwortung Ihrer Fragen. Sofern Ihre Frage im Zusammenhang mit der Anbahnung oder der Durchführung eines Vertrags mit uns erfolgt, ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
  3. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 9 Cookies

1. Bei der Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen, Marktforschung zu betreiben und das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver und attraktiver zu gestalten.

2. Wir setzen für unsere Website dabei sogenannte transiente und persistente Cookies ein, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit der sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Browser wiedererkannt werden, wenn Sie beispielsweise verschiedene Unterseiten unserer Website aufrufen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
Persistente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät wodurch Ihr Browser wiedererkannt werden kann, wenn Sie nach einem früheren Besuch auf unsere Website zurückkehren. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

3. Die Speicherdauer der einzelnen Cookies können Sie der Übersicht in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers entnehmen. Ferner können Sie Ihren Browser dort so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und jeweils im Einzelnen darüber entscheiden können, ob Sie ein Cookie annehmen möchten oder nicht. Darüber hinaus können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle generell ausschließen. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers zudem auch jederzeit löschen. Dies kann aber zur Folge haben, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

4. Nachfolgend stellen wir Ihnen für typische Browser Links zur Verfügung, unter denen Sie weitergehende Informationen zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen finden können:

5. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist entweder Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten und im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an der bestmöglichen Funktionalität und Stabilität sowie der benutzerfreundlichen Ausgestaltung unserer Website und der optimierten Darstellung unseres Angebots.

§ 10 Newsletter mit Anmeldung

  1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
  2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters tatsächlich wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden] bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
  3. Nach Ihrer Bestätigung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.
  4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  5. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben. Den Widerruf können Sie uns gegenüber unter den unten angegebenen Kontaktdaten erklären. Das Abbestellen des Newsletters stellt ebenfalls einen Widerruf dar. Das Abbestellen des Newsletters ist jederzeit durch Mitteilung an uns unter der E-Mail-Adresse info@faehrverband.de, unter den unten angegebenen Kontaktdaten, durch Anklicken eines für die Abmeldung vorgesehenen Links im Newsletter oder über das entsprechende Formular unter https://www.faehrverband.com/de/Newsletter möglich.
  6. Nachdem Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt unseres Newsletters widerrufen haben, löschen wir die personenbezogenen Daten, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.
  7. Für die Adressaufbereitung, die Adressverwaltung und den Versand der Newsletter setzen wir Dienstleister (Werbeagenturen, Versanddienstleister etc.) ein.
  8. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten führt dazu, dass Sie unseren Newsletter nicht erhalten können.

§ 11 Google Analytics

  1. Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC (Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Über die gewonnenen Statistiken können wir unsere Website sowie unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.
  2. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Ein aktuelles Zertifikat können Sie unter diesem Link einsehen: https://www.privacyshield.gov/list.
  3. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
  4. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  5. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird (Google Universal Analytics).
  6. Sie können die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen LINK klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.
  7. Rechtsgrundlage ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO die Wahrung unseres berechtigten im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden Interesses an einer optimierten Darstellung und Vermarktung unserer Website.
  8. Die verarbeiteten Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.
  9. Für die Auswertung der erhobenen Daten setzen wir im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einen Dienstleister ein.
  10. Informationen des Drittanbieters:

Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

§ 12 Kontaktmöglichkeit

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Datenschutz und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten wünschen sowie zur Ausübung Ihrer Widerspruchs- und Widerrufsrechte nutzen Sie uns bitte die folgenden Kontaktmöglichkeiten:

Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V.
Gotenstraße 11
20097 Hamburg
Email: info@faehrverband.org
Telefon: +49 40 21999827