Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

News | Verband der Fährschifffahrt

FRS verkehrt wieder zwischen Motril und Melilla

FRS verkehrt wieder zwischen Motril und Melilla

Am 05.03. hat FRS Iberia den Schnellfährverkehr zwischen dem südspanischen Motril und der spanischen Exklave Melilla wieder aufgenommen. Die TARIFA JET unternimmt zunächst zwei Rundreisen pro Woche, jeweils am Freitag und Sonntag (in Südrichtung) bzw. am Freitag und Montag (in Nordrichtung).

Die 1997 gebaute TARIFA JET kann 777 Passagiere und 175 Autos befördern und ist seit 2006 Bestandteil der FRS-Flotte. Im Rahmen der Corona-Pandemie unterliegt die Linie nach Melilla derzeit noch strengen behördlichen Auflagen, mit einer Lockerung noch vor Ostern wird jedoch gerechnet. Die FRS ist mit dem „My Care“-Zertifikat der Klassifikationsgesellschaft DNV GL ausgezeichnet, das die Bemühungen der Reederei in Sachen Infektionsrisiko-Management im Rahmen der Covid 19-Pandemie würdigt.

Foto: TARIFA JET (FRS), ©: Kai Ortel

Eintrag vom 14.03.2021