Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

News | Verband der Fährschifffahrt

192
Aufrufe
03 01.2023

Eine Woche MYSTAR

Das neue Flaggschiff der Tallink Grupp, die Schnellfähre MyStar, die am 13. Dezember 2022 den Betrieb auf der Shuttle-Route Tallinn – Helsinki aufgenommen hat, hat in den ersten sieben Tagen rund 32.000 Passagiere aus 106 Ländern der Welt befördert.

In den ersten sieben Tagen nach Betriebsbeginn, d. h. vom 13. bis einschließlich 19. Dezember 2022, hat die MyStar 40 Abfahrten auf der Linie Tallinn – Helsinki durchgeführt. Hier die Zahlen und Fakten nach einer Woche:

  • Die meisten Passagiere kamen aus Finnland (15.341) und Estland (9.996), aber auch aus Singapur, Lettland, Polen, den USA, Deutschland, Italien, Australien, Japan, Irland, Kanada und vielen anderen Ländern der Welt.
  • Insgesamt beförderte die MyStar in dieser Zeit mehr als 6.000 Personenfahrzeuge.
  • Serviert wurden über 650 kg der nordischen Lachsdelikatesse Gravlax
  • Serviert wurden über 4.000 Burger und fast 3.900 Nuggets der Fast-Food-Restaurantkette Burger King®
  • Serviert wurden fast 2.000 Tassen Kaffee der Marke Starbucks®
  • Serviert wurden über 2.000 Gläser Champagner und Sekt.

Die beliebtesten Produkte im Bordshop waren die Tallink-Flottenschokolade und die MyStar-Schiffsschokolade. Die MyStar verkehrt auf der Strecke Tallinn – Helsinki im Tandem mit der Schnellfähre Megastar.

Foto: MYSTAR (Tallink), ©: Raul Mee/Tallink

 

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar