Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

News | Verband der Fährschifffahrt

259
Aufrufe
20 08.2022

AERO HIGHSPEED-Katamarane nehmen Dienst auf

Die drei dieses Jahr in Norwegen gebauten neuen Passagierschnellfähren für Hellenic Seaways (Attica Group) haben am 08. August gemeinsam ihren Dienst auf den Fährlinien im Saronischen Golf aufgenommen.

Die AERO 1 HIGHSPEED, AERO 2 HIGHSPEED und AERO 3 HIGHSPEED bieten seitdem bis zu 17 tägliche Abfahrten zwischen Piräus und den Inseln Ägina, Agistri, Poros, Hydra und Spetses sowie Ermioni und Porto Heli an. Auf diesen Verbindungen ersetzen sie existierende Tonnage.

Die neuen Schnellfähren verfügen über innovative Bord-Einrichtungen, die das Reiseerlebnis für die über 3 Millionen Reisenden pro Jahr auf den innergriechischen Linien signifikant verbessern. So ermöglichen die Schiffe eine komfortable Überfahrt auch in rauer See. Darüber hinaus sollen sie helfen, die weitere wirtschaftliche Entwicklung der Inseln im Saronischen Golf und deren Gemeinden voranzutreiben.

Foto: Drei AERO HIGHSPEED-Katamarane (Hellenic Seaways), ©: Attica Group

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar