Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

News | Verband der Fährschifffahrt

249
Aufrufe
17 08.2022

Tallink Silja verchartert zwei Schiffe in die Niederlande

Die Tallink Grupp hat bekannt gegeben, dass sie zwei Schiffe kurzfristig an Slaapschepen Public BV verchartert, eine Organisation der niederländischen Centraal Orgaan Opvang Asielzoekers (COA). Die auf der Route Tallinn – Helsinki verkehrende Silja Europa wird ab dem 20. August 2022 für sieben Monate als Unterkunft in den Niederlanden zur Verfügung stehen. Diese Vereinbarung kann um weitere drei Monate verlängert werden. Das Schiff wird lediglich mit der schiffseigenen Technik-Crew verchartert.

Die zweite Charter-Vereinbarung betrifft die Galaxy, die momentan auf der Route Turku – Stockholm unterwegs ist. Auch sie wird als Unterkunft in den Niederlanden dienen, der Vertrag startet am 20. September 2022. Eine Verlängerung um weitere drei Monate ist bei Bedarf auch hier möglich. Das Schiff wird lediglich mit der schiffseigenen Technik-Crew verchartert.

Die Fährlinie Stockholm – Turku soll während der bevorstehenden Wintersaison 2022/23 von einem Tallink Silja Line-Fährschiff allein aufrechterhalten werden.

Foto: GALAXY (Tallink Silja Line), ©: Kai Ortel

Verfasser:
Verband der Fährschifffahrt e.V.

Ihr Kommentar