• Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Ablehnen OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Archiv

NISSOS CHIOS an AML verchartert

NISSOS CHIOS an AML verchartert

Die Hellenic Seaways-Fähre NISSOS CHIOS hat am 31.10. ihren Heimathafen Piräus verlassen, um einen Chartereinsatz bei Africa Morocco Link (AML) auf der Fährlinie Algeciras – Tanger Med anzutreten.

Das 2007 in Griechenland gebaute Schiff soll für ca. einen Monat auf der Straße von Gibraltar zum Einsatz kommen und anschließend eine weitere Charter bei einer anderen Fährreederei im Westlichen Mittelmeer antreten.

Wie AML gehört auch Hellenic Seaways seit diesem Jahr zur Attica Group, die auch Blue Star Ferries und Superfast Ferries umfasst. Die NISSOS CHIOS verfügt über eine Kapazität für 1.800 Passagiere und 418 Autos und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 27 Knoten.

 

13.11.2018