• Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Ablehnen OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Archiv

Corsica Ferries will Neubauten bestellen

 Corsica Ferries will Neubauten bestellen

Die Reederei Corsica-Sardinia Ferries hat am 24.05. ihr 50jähriges Reederei-Jubiläum gefeiert und in diesem Zusammenhang angekündigt, mindestens zwei Neubauten in Auftrag geben zu wollen, die 2021 zur Ablieferung kommen sollen.

Da die Abmessungen des korsischen Fährhafens Bastia keine Fährschiffe von über 180 m Länge erlauben, werden die Neubauten in ihrer Größe der PASCAL LOTA ähneln, die 2017 zur Flotte von Corsica-Sardinia Ferries hinzugestoßen ist. Das Neubau-Design der Reederei sieht Schiffe mit einer Kapazität für 2.200 Passagiere (330 Kabinen) und 700 Autos vor. Branchenmeldungen zufolge sind sowohl europäische als auch asiatische Werften an der Ausschreibung für die neuen Schiffe beteiligt. Ein fester Bauvertrag soll noch im Laufe des Jahres abgeschlossen werden.

Unterdessen hat Corsica-Sardinia Ferries im April den Fährverkehr zwischen Toulon und Alcudia (Mallorca) aufgenommen, der sich binnen kurzer Zeit so gut entwickelt hat, dass die Reederei bei den zuständigen Behörden einen Antrag gestellt hat, im Rahmen des Fahrplans auch Ciutadella auf der Nachbarinsel Menorca anlaufen zu dürfen.

Foto: PASCAL LOTA (Corsica-Sardinia Ferries), ©: Kai Ortel

01.06.2018