• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Hellenic Seaways bestellt neue Passagier-Katamarane

Hellenic Seaways bestellt neue Passagier-Katamarane

Attica Holdings, Muttergesellschaft der griechischen Fährreedereien Blue Star Ferries, Superfast Ferries und Hellenic Seaways, hat am 28.01.2021 drei neue Passagier-Katamarane für ihre Fährdienste im Saronischen Golf bestellt.

Der Vertrag zum Bau dreier „Aero Katamarane“ wurde mit der Werft Brøderne Aa im südnorwegischen Hyen geschlossen, die sich auf die Konstruktion von Schnellfähren auf Karbonfiber-Basis spezialisiert hat. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf ca. 21 Mio. €, alle drei Schiffe sollen während der ersten vier Monate des Jahres 2022 abgeliefert werden.

Jede der 36 Meter langen Katamaranfähren wird 34 Knoten schnell sein und über eine Kapazität für 150 Passagiere verfügen. Die Neubauten sollen die Überfahrtszeit für die über 3 Millionen jährlichen Passagiere im Saronischen Golf verkürzen und ältere vorhandene Tonnage auf den Hellenic Seaways-Linien von Piräus nach Salamis, Ägina, Angistri, Poros und Hydra ersetzen.

Foto: Neuer Hellenic Seaways-Katamaran (Hellenic Seaways), ©: Attica Group

03.02.2021