• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Erster Stahlschnitt für neue Moby-Fähre

Erster Stahlschnitt für neue Moby-Fähre

Am 02.06. ist im chinesischen Guangzhou der erste Stahlschnitt für die neue MOBY FANTASY erfolgt, das größte und umweltfreundlichste RoPax-Fährschiff zwischen dem italienischen Festland und Sardinien.

Das Fährschiff der neuesten Generation soll im Sommer 2022 auf der Route Livorno – Olbia in Dienst gestellt werden. Es wird bei einer Größe von ca. 67.000 BRZ über eine Kapazität für 2.500 Passagiere sowie über 550 Kabinen verfügen. Möbel, Ausstattung und Kabinen an Bord haben Kreuzfahrt-Standard, darüber hinaus sorgen innovative Scrubber für Abgasreinigung und Emissionssenkung. Auch für eine nachträgliche Anpassung an einen möglichen LNG-Antrieb wird die MOBY FANTASY ausgelegt sein. Die Dienstgeschwindigkeit liegt bei 23,5 Knoten, die Höchstgeschwindigkeit bei 25 Knoten.

Das zweite Schiff soll Anfang 2023 in Dienst gestellt werden, die beiden neuen Fähren werden dann die MOBY AKI und MOBY WONDER ablösen.

Bild: MOBY FANTASY (Moby Lines), ©: Moby Lines

11.06.2020