• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Finnische Interieur Design-Company übernimmt Inneneinrichtung der MYSTAR

Finnische Interieur Design-Company übernimmt Inneneinrichtung der MYSTAR

Tallink und das finnische Innenarchitektur-Unternehmen dSign Vertti Kivi & Co. kooperieren beim Innenarchitektur-Konzept der MYSTAR, die gegenwärtig von der Werft Rauma Marine Constructions (RMC) gebaut wird. Die Vereinbarung baut auf der Kooperation zwischen den beiden Unternehmen für den Bau des 2017 abgelieferten Schwesterschiffes MEGASTAR auf.

Das Schiffsdesign wird das neuartige Konzept eines „Customer Journey“ enthalten, das sich aus vielen verschiedenen Eindrücken zusammensetzt, welche sich je nach den verschiedenen Bedürfnissen während des Tages ändern und den Reisenden einladen, mitzukommen und sich dem Abenteuer anzuschließen.

Der klare skandinavische Look wird durch haptisch angenehme Materialien und Grafiken unterstützt, die von der Ostsee inspiriert sind. Neben der „Business and Comfort Lounge“ und zur Freude von Kunden, die mit Kindern reisen, wird das neue Schiff auch eine „Family Lounge“ mit Kinderspielbereichen sowie eine noch üppigere Einkaufswelt bieten. Die Navigation zwischen den verschiedenen Räumen wird durch geräumige Fenster und Glasfronten erleichtert, die verschiedene Kundenbereiche verbinden.

Ab Januar 2022 werden mit MEGASTAR und MYSTAR planmäßig zwei LNG-betriebene Shuttle-Fähren auf der Route Tallinn – Helsinki verkehren.

Foto: Innenarchitekt Vertti Kivi, ©: Tallink Silja Line

 

06.05.2020