• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Eckerö Line neues VFF-Mitglied

Eckerö Line neues VFF-Mitglied

Die 1994 gegründete finnische Fährreederei Eckerö Line ist seit 2020 Vollmitglied im VFF. Eckerö Line betreibt zwei Fähren: MS FINLANDIA und MS FINBO CARGO. Die FINLANDIA ist ein schnelles und komfortables Schiff, das die Linie Tallinn – Helsinki befährt. Die Reise mit der FINLANDIA dauert 2 Stunden und 15 Minuten. Während dieser Zeit haben die Passagiere die Möglichkeit, in den unterschiedlichen Schiffsrestaurants zu essen und die besten finnischen Zutaten und Leckerbissen der Saison zu genießen, in den Schiffsgeschäften einzukaufen oder am Unterhaltungsprogramm des Schiffs teilzuhaben. Die Kombifähre FINBO CARGO fährt zwischen den Häfen Muuga und Vuosaari und bietet eine preisgünstige Überfahrt für Reisende mit Auto. Die Fahrt mit der FINBO CARGO dauert 2 Stunden und 45 Minuten. Das Schiff fährt in Tallinn am Hafen Muuga ab (18 km vom Stadtzentrum Tallinns) und kommt in Helsinki am Hafen Vuosaari an (18 km vom Stadtzentrum Helsinkis), was die Verkehrsstaus in den Stadtzentren an beiden Seiten der Bucht vermeiden lässt.

Eckerö Line ist Teil der 1961 gegründeten Rederi AB Eckerö, die neben der Eckerö Line noch die Tochtergesellschaften Eckerö Linjen (Fährverbindung Grisslehamn – Eckerö/Åland-Inseln), Birka Cruises (Minikreuzfahrten ab Stockholm) und Eckerö Shipping (RoRo-Frachtfährdienste zwischen Finnland, Schweden und dem Kontinent) umfasst.

Foto: FINLANDIA und FINBO CARGO (Eckerö Line), ©: Eckerö Line

23.03.2020