• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Kiellegung für erste neue Ostseefähre von DFDS

Kiellegung für erste neue Ostseefähre von DFDS

Kurz nach der Ablieferung einer weiteren Frachtfähre an DFDS ist am 13.01. auf der Guangzhou Shipyard im Süden Chinas der Kiel für die erste von zwei neuen Auto- und Passagierfähren für die Ostsee-Fährlinien der dänischen Reederei gelegt worden.

Die traditionelle Zeremonie, bei der eine Glücksmünze unter dem Rumpf des Schiffes platziert wird, markierte den Baustart der neuen Ostseefähre und fand im Beisein des Site Managers von DFDS im Trockendock der Werft statt, wo der Rohbau nun bis zum Aufschwimmen verbleibt. Nach der Ablieferung des Schiffes soll die Münze einen Ehrenplatz in der Messe der Besatzung bekommen.

Die noch namenslose 230 Meter lange Fähre soll 2021 zur Ablieferung kommen und wird über eine Kapazität für 600 Passagiere und 4.500 Lademeter verfügen.

Foto: Kiellegung der ersten neue DFDS-Ostseefähre, ©: DFDS

03.02.2020