• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

RÖMÖ EXPRESS nimmt Dienst auf

RÖMÖ EXPRESS nimmt Dienst auf

Am 12.11.2019 nahm die neue FRS-Fähre RÖMÖ EXPRESS ihren Dienst zwischen Rømø und Sylt auf. Nachdem alle Reparaturarbeiten erfolgreich beendet worden waren, konnten die ersten Fahrgäste mit der RÖMÖ EXPRESS von Havneby auf Rømø nach List auf Sylt und zurück fahren. Dabei konnten sie auch gleich den renovierten Salon testen und "goschen" – denn auf der RÖMÖ EXPRESS gibt es das erste GOSCH-Restaurant auf einem deutschen Fährschiff.

Das Schiff war am 04.11. in Havneby eingetroffen; der eigentliche Umbau des Schiffes hatte zuvor bereits in Tallinn stattgefunden. In Havneby wurden letzte technische Arbeiten vorgenommen, ehe die neue FRS-Fähre von den Behörden für den Verkehr freigegeben wurde. Zwischen Havneby und List verkehrt die RÖMÖ EXPRESS künftig in Tandem mit der 2005 in Dienst gestellten SYLT EXPRESS. Das neue Schiff kann 399 Passagiere und 127 Fahrzeuge befördern und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 15 Knoten.

Foto: RÖMÖ EXPRESS (FRS Syltfähre), ©: FRS

27.11.2019