• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Corsica Sardinia Ferries stellt Mittelmeer-Fahrplan 2020 vor

Corsica Sardinia Ferries stellt Mittelmeer-Fahrplan 2020 vor

Die gelben Fährschiffe der korsischen Reederei Corsica Sardinia Ferries fahren 2020 erstmals mit bis zu vier Abfahrten täglich nach Sardinien. Außerdem gibt es im kommenden Jahr in der Hochsaison erstmals Abfahrten vom italienischen Piombino nach Korsika und Sardinien.

Auch andere Neuerungen sieht der Fahrplan für das kommende Jahr vor, von denen insbesondere Sardinien-Reisende profitieren. So werden auf der traditionsreichen Stammlinie Livorno – Golfo Aranci im Sommer erstmals bis zu drei Abfahrten täglich angeboten. Darüber hinaus verkehren die gelben Schiffe auf der ganzjährig befahrenen Linie vom südfranzösischen Toulon nach Porto Torres bis zu fünfmal wöchentlich. Zusätzliche Abfahrten nach Sardinien bietet die Reederei während der Hauptsaison auch vom italienischen Piombino aus, dem südlichsten der Festlandhäfen der Reederei.

Die insbesondere bei deutschen Urlaubern populäre Fährverbindung vom französischen Toulon nach Alcudia auf Mallorca wird 2020 dreimal wöchentlich bedient. Abfahrt in beide Richtungen ist jeweils abends, so dass die An- und Abreise ohne zusätzliche Zwischenübernachtung an Land möglich ist.

Foto: MEGA ANDREA (Corsica Sardinia Ferries), ©: Corsica Sardinia Ferries

23.10.2019