• Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Tallink kooperiert mit Meyer Werft

Tallink kooperiert mit Meyer Werft

Die neue Shuttle-Fähre der Reederei Tallink für die Route Helsinki – Tallinn entsteht mit Unterstützung der Werft Meyer Turku. Eine entsprechende Vereinbarung hat die Bauwerft Rauma Marine Constructions (RMC) mit den Kollegen in Turku am 12.09. unterzeichnet.

Meyer Turku hatte 2017 die Vorgängerfähre MEGASTAR für Tallink gebaut, die seitdem erfolgreich zwischen Helsinki und Tallinn im Einsatz ist. RMC hat nun eine Lizenz erworben, die Baupläne dieser Fähre als Grundlage für den modifizierten Nachbau nutzen zu dürfen, der Anfang 2022 in Fahrt kommen soll. Der Neubau soll dabei noch umweltfreundlicher ausfallen als die LNG-Fähre MEGASTAR. Zuvor hatten RMC und Meyer Turku bereits bei der Fertigung von Sektionen für den Kreuzfahrtschiff-Neubau COSTA SMERALDA zusammengearbeitet, der gegenwärtig in Turku entsteht.

Die 250 Mio. € teure neue Tallink-Fähre ist der größte Neubau der Werft in Rauma. Das energie-effiziente Schiff soll bei einer Länge von 212 Metern 2.800 Passagiere befördern können.

Bild: Tallink Shuttle-Neubau (Tallink), ©: Rauma Marine Constructions (RMC)

28.09.2019