• Fährverband - YouTube
  • Fährverband - Facebook
  • Fährverband - Kontakt
  • Fährverband - Telefonnummer
Fährverband
Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv

Tallink startet Namenssuche für das neue Shuttle-Schiff

Tallink startet Namenssuche für das neue Shuttle-Schiff

Die Tallink Grupp hat am 02.08. eine internationale Namenssuche für das neue Shuttle-Schiff gestartet, dessen Bau Anfang nächsten Jahres (2020) bei Rauma Marine Constructions (RMC) in Finnland beginnen soll. Die Shuttle-Fähre wird Ende 2021 fertig gestellt und im Januar 2022 an die Tallink Grupp ausgeliefert.

Die Namensvorschläge für das neue Schiff können durch das Ausfüllen eines Formulars auf der Website der Tallink Grupp unter www.tallink.com/competition eingereicht werden. Der Wettbewerb ist noch bis zum 31.08.2019 ausgeschrieben; der Gewinnername wird vom Vorstand des Unternehmens bis Ende September dieses Jahres ausgewählt. Jeder, der älter als 18 Jahre ist, kann an dem Wettbewerb teilnehmen. Der Preis beinhaltet die einmalige Gelegenheit, im Januar 2022 auf der Jungfernfahrt des neuen Schiffes dabei zu sein.

Das neue Schiff wird wie die MEGASTAR auf der Strecke Tallinn – Helsinki verkehren und bequeme sowie hoch frequentierte Abfahrten zwischen den beiden Hauptstädten bieten. Der Vertrag zwischen der Tallink Grupp und Rauma Marine Constructions für den Bau des neuen Schiffes war im April 2019 unterzeichnet worden.

18.08.2019