Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Archiv | Verband der Fährschifffahrt

Tallink verabschiedet SEA WIND

Tallink verabschiedet SEA WIND

Die Tallink Grupp hat am 26. April ihr Fährschiff SEA WIND verkauft. Im Zuge des Verkaufs hat die Reederei auch ihr Angebot auf den Frachtlinien Muuga – Vuosaari und Paldiski – Kapellskär angepasst. Auf ersterer übernimmt die REGAL STAR den Fahrplan der SEA WIND.

„Natürlich sind wir traurig, unsere großartige alte Lady SEA WIND gehen zu lassen, die dieses Jahr 50 Jahre alt geworden ist. Doch wir freuen uns auch, dass sie ein neues Leben vor sich hat und für neue Eigner in anderen Gewässern in Fahrt bleiben wird. Ich möchte der Besatzung danken, die sich so viele Jahre lang um das Schiff gekümmert hat“, sagte Tallink-CEO Paavo Nogene anlässlich des Verkaufs des Fährklassikers.

Das 1972 als Kombifähre SVEALAND für die Linie Travemünde – Helsingborg gebaute Schiff war 1989 für die Silja Line-Tochter Sea Wind Line aufwändig zur SEA WIND umgebaut worden und fuhr bis Ende 2014 für diese zwischen Stockholm und Turku. 2015 wechselte die SEA WIND auf die Tallink-Frachtlinie Tallinn – Helsinki (später Muuga – Vuosaari).

Foto: SEA WIND (Tallink), ©: Kai Ortel

Eintrag vom 01.05.2022